Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / B-Junioren: Münster gelingt Befreiungsschlag

B-Junioren: Münster gelingt Befreiungsschlag

Preußen fahren mit 2:1 gegen Bonner SC wichtige Punkte ein

Den erhofften Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenverbleib in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga landete der SC Preußen Münster mit dem 2:1 (2:1) gegen den direkten Konkurrenten Bonner SC. Die Mannschaft von Preußen-Trainer Henning Timpe belegt zwar auch nach ihrem zweiten Saisonsieg einen Abstiegsplatz, hat aber Anschluss an das rettende Ufer gefunden. Der Rückstand beträgt nur noch einen Punkt.

Die frühe 1:0-Führung der Münsteraner durch Joshua Dabrowski (7.) glich Cedrik Mvondo (24.) zwar für den BSC aus. Noch vor der Pause gelang jedoch Nils Burchhardt (31.) der Siegtreffer für die Gastgeber.

 

Das könnte Sie interessieren:

Wegen Corona: Junioren-Bundesligen ohne Wertung abgebrochen

Auch DFB-Pokal der Junioren ist erneut vorzeitig beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.