Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Auch Höger droht auszufallen

Schalke: Auch Höger droht auszufallen

Jens Keller muss auf den nächsten Spieler verzichten.

Die Verletztenliste beim FC Schalke 04 wird immer länger. Nun hat es auch Marco
Höger erwischt. Der Mittelfeldspieler bekam beim Last-Minute-Sieg in Braunschweig
(3:2) bereits in der ersten Halbzeit einen Tritt, bei dem er sich das Knie verdrehte.
„Das Knie war instabil. Marco konnte nur noch in eine Richtung laufen. Das hört sich
auf jeden Fall nicht gut an“, ist S04-Trainer Jens Keller besorgt. Der 24-Jährige wurde
noch am Abend in ein Krankenhaus gefahren und untersucht. Eine genaue Diagnose
steht noch aus.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Wiedersehen mit Julia Arnold im Kellerduell

Mitaufsteiger FC Carl Zeiss Jena stellt sich am Sonntag, 16 Uhr, vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.