Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Leverkusen: Stafylidis mit Muskelfaserriss

Leverkusen: Stafylidis mit Muskelfaserriss

Der 19-Jährige muss einige Wochen pausieren

Sami Hyypiä, Trainer von Bayer 04 Leverkusen, muss in den kommenden Spielen auf Konstantinos Stafylidis verzichten. Der 19-jährige Außenverteidiger sollte in der Regionalliga-Zweitvertretung der „Werkself“ gegen RW Oberhausen (3:1) Spielpraxis sammeln, zog sich dabei jedoch einen Muskelfaserriss zu. Damit fällt der Grieche auch für die anstehende Champions League-Partie gegen Schachtar Donezk (Mittwoch, 20.45 Uhr) aus.

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.