Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalkes Kolasinac bald für Bosnien?

Schalkes Kolasinac bald für Bosnien?

Der Verteidiger beantragte jetzt eine „Sport-Staatsbürgerschaft“ für den WM-Teilnehmer

Sead Kolasinac, Außenverteidiger des FC Schalke 04, will künftig für die National-
mannschaft von Bosnien-Herzegowina spielen. Der 20-Jährige beantragte jetzt für
das Heimatland seiner Eltern eine „Sport-Staatsbürgerschaft“. Für den in Karlsruhe
geborenen Verteidiger wäre es eine Möglichkeit an der Weltmeisterschaft 2014 in
Brasilien teilzunehmen. Bislang lief Kolasinac 14 Mal für die Junioren-Nationalmann-
schaften des Deutschen Fußball Bundes auf. Der Antrag liegt aktuell der FIFA zur Prüfung vor.

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.