Startseite / Pferderennsport / Galopp: Hirschberger-Stute in Kanada ums große Geld

Galopp: Hirschberger-Stute in Kanada ums große Geld

Samba Brazil startet Sonntag in Woodbine in einem 350.000 Euro-Rennen.

Der Mülheimer Galoppertrainer Jens Hirschberger (Mülheim) schickt die von ihm
vorbereitete Stute Samba Brazil am Sonntag im kanadischen Woodbine in ein
mit rund 350.000 Euro dotiertes Rennen. Auch Trainer Andreas Wöhler aus Gü-
tersloh ist in Woodbine mit einem Starter (Seismos) vertreten. Für ihn geht es
sogar um 700.000 Euro.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Robbin Bot gewinnt zwei von drei Rennen

Zwei Außenseiter-Siege bei Mini-Programm am Nienhausen Busch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.