Startseite / Fußball / 3. Liga / Dortmund II: Ein Spiel Sperre für Alomerovic

Dortmund II: Ein Spiel Sperre für Alomerovic

Der Torwart hatte beim 0:4 in Münster wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

Die Zweitvertretung von Borussia Dortmund muss ein Spiel ohne Torwart Zlatan
Alomerovic auskommen. Der 22-Jährige wurde für seine Rote Karte im Spiel beim
SC Preußen Münster (0:4) vom Sportgericht des DFB mit der Mindestsperre belegt.
Damit fehlt Alomerovic lediglich im Heimspiel gegen den SV Wacker Burghausen
(Samstag, ab 14 Uhr). Für ihn wird voraussichtlich Johannes Focher zwischen den
Pfosten stehen. Der 23-Jährige war erst nach Saisonbeginn von Sturm Graz zum
BVB zurückgekehrt.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Gläubiger stimmen für Insolvenzplan

Votum fiel einstimmig aus – Verfahren soll bis Ende Mai abgeschlossen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.