Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Duisburg drei Wochen ohne Bollmann

Duisburg drei Wochen ohne Bollmann

Der 32-jährige Abwehrspieler musste sich einem Eingriff unterziehen.

Der MSV Duisburg muss in den kommenden drei Wochen ohne Markus Bollmann
auskommen. Der 32-jährige Abwehrspieler hatte sich beim 3:3 gegen den 1. FC
Saarbrücken einen starken Bluterguss im linken Schienbein zugezogen, der jetzt
operativ von Mannschaftsarzt Dr. Falk Ullerich entfernt werden musste.

Das könnte Sie interessieren:

DFL und DFB kritisieren Gründung der geplanten Super League

Verbände veröffentlichen gemeinsame Erklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.