Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Abwehrprobleme bei Borussia Mönchengladbach

Abwehrprobleme bei Borussia Mönchengladbach

Nach Stranzl und Dominguez fallen mit Daems und Nordtveit zwei weitere Innenverteidiger aus.

Borussia Mönchengladbach gehen vor dem Spiel am morgigen Sonntag (ab 17.30 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt die Innenverteidiger aus. Nachdem früh feststand, dass mit Martin Stranzl (Sperre) und Alvaro Dominguez (Schlüsselbeinbruch) zwei zentrale Verteidiger fehlen, verschärften sich die Abwehrprobleme der Borussia jetzt noch durch die kurzfristigen Ausfälle von Filip Daems (Rückenprobleme) und Havard Nordtveit (Sprunggelenksverletzung).

 

Das könnte Sie interessieren:

Fritz Keller als DFB-Präsident zurückgetreten

64-Jähriger gibt persönliche Erklärung ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.