Startseite / Pferderennsport / Traben Gelsenkirchen: Zwei Siege für Kooyman und Bot

Traben Gelsenkirchen: Zwei Siege für Kooyman und Bot

Die beiden Niederländer landen jeweils einen Doppel-Erfolg.

Beim Peter Poen-Gedächtnisrenntag am Sonntag auf der Trabrennbahn in Gelsen-
kirchen konnten sich die beiden niederländischen Fahrer Tom Kooyman und Robbin
Bot jeweils zweimal in die Siegerliste eintragen. Cees Kamminga, ebenfalls aus den
Niederlanden, freute sich über zwei Trainersiege.

Der ehemalige Recklinghäuser Thorsten Tietz (Schöneiche) gewann am Sonntag in
Berlin an seinem 45. Geburtstag ein Rennen und kündigte an, demnächst mit acht
Pferden nach Schweden zu gehen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Samstag zehn Prüfungen am Raffelberg

Gestüt Auenquelles Oriental Dream startet im sportlichen Höhepunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.