Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV: Michael Gardawski fehlt gegen Halle

MSV: Michael Gardawski fehlt gegen Halle

Für den Mittelfeldspieler dauert die Länderspielpause wegen einer Gelbsperre noch länger.

Erst Ende November kehrt Michael Gardawski wieder für den MSV Duisburg auf den
Platz zurück. Im Spiel bei seinem Ex-Verein VfL Osnabrück (1:0) hatte der Mittel-
feldspieler den Siegtreffer erzielt, sich aber auch die fünfte Gelbe Karte eingehan-
delt. Damit verpasst der 23-Jährige die Partie nach der Länderspielpause am 23.
November gegen den Halleschen FC. Im zweiten Heimspiel in Folge gegen die
SpVgg Unterhaching (30. November) darf Gardawski wieder eingesetzt werden.

Das könnte Sie interessieren:

3:1 gegen Freiburgs U 23! MSV gewinnt zum Stoppelkamp-Jubiläum

Kapitän legt im 100. Drittliga-Spiel zwei Treffer vor und trifft selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.