Startseite / Pferderennsport / Galopp Köln: Positives Saisonfazit

Galopp Köln: Positives Saisonfazit

Umsatz pro Rennen um 14 Prozent gestiegen.
Im Gespräch mit der Fachzeitung „Sport-Welt“ hat Benedikt Fassbender,
Geschäftsführer des Kölner Galopprennvereins, ein positives Saisonfa-
zit gezogen. Der (Durchschnitts-) Umsatz pro Rennen sei im Vergleich
zum Vorjahr um 14 Prozent von 25.700 Euro auf 29.300 Euro gestie-
gen. Außerdem wurde bei den Besuchern bei 13 Renntagen die Marke
von 100.000 Besuchern geknackt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.