Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Max Meyer und Leon Goretzka sagen Länderspiele ab

Max Meyer und Leon Goretzka sagen Länderspiele ab

Die beiden Jungprofis müssen verletzungsbedingt passen

Die Schalker Jungprofis Leon Goretzka und Max Meyer haben ihre Länderspielreisen abgesagt. Der 18-jährige Goretzka wird wegen einer Mandelentzündung mit der U 21 des DFB nicht zu den Testspielen nach Montenegro und Rumänien fahren. Auch Max Meyer wird nicht für den DFB auflaufen. Der Youngster verzichtet wegen Leistenproblemen auf einen U 19-Einsatz gegen Frankreich.

Das könnte Sie interessieren:

Fritz Keller als DFB-Präsident zurückgetreten

64-Jähriger gibt persönliche Erklärung ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.