Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Testspiel-Sieg in Hiesfeld

MSV Duisburg: Testspiel-Sieg in Hiesfeld

Trainer Karsten Baumann gibt verstärkt Reservisten Spielpraxis

Der Drittligist MSV Duisburg nutzte die Länderspielpause für einen Testspiel beim Niederrhein-Oberligisten TV Jahn Hiesfeld und setzte sich dabei 3:1 (2:0) durch. Die Treffer für die „Zebras“ erzielten Gökhan Lekesiz (10.), Athanasios Tsourakis (18.) und Julien Rybacki (58.). Auf Seiten der Gastgeber traf Danny Rankl (83). MSV-Cheftrainer Karsten Baumann gab in der Dorotheen-Kampfbahn dem einen der anderen Spieler, der zuvor nicht so viel zum Einsatz gekommen war, Spielpraxis.

Nach der Begegnung befand Baumann: „Das war ein schönes Spiel für uns und für die Zuschauer.“ Für einen Akteur auf dem Rasen war es wohl auch eine besondere Partie. Denn Alexander Schreier stand beim Test nicht nur in der Hiesfelder Abwehr, sondern arbeitet zudem in der Marketing-Abteilung der Zebras.

MSV-Trainer Baumann weiter: „In der ersten Halbzeit haben wir das sehr gut gemacht, waren konzentriert und haben gut gepresst. Im zweiten Durchgang kam von unserer Seite dann zwar etwas weniger. Der Gegner hat uns viel abverlangt, aber wir konnten ihn zu Fehlern zwingen und das wollte ich sehen. Daher bin ich insgesamt zufrieden mit dem Test. Das können wir gerne wiederholen!“

Das könnte Sie interessieren:

Türkgücü München: Hyballa löst Ruman ab

45-Jähriger war zuletzt bis Mitte August bei Esbjerg fB in Dänemark tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.