Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO testet Dänen Frederik Krabbe

RWO testet Dänen Frederik Krabbe

Kontakt kam über Mike Tullberg zu Stande.

 

Rot-Weiß Oberhausen hat am Wochenende, genauso wie fast die gesamte Regionalliga West, erneut spielfrei. Daher nutzt Trainer Peter Kunkel die Zeit, um nach Manuel Friedrich, der inzwischen beim BVB mittrainiert, einen weiteren Akteur im Training zu testen.Bis Freitag wird der dänische Abwehrspieler Frederik Krabbe an den Einheiten   der Kleeblätter teilnehmen. Der Kontakt zu dem 25-jähigen Dänen ist über Mike Tullberg entstanden, der seit dem Sommer die „Umschulung“ zum Trainer bei RWO macht.

Krabbe spielte von U 16 bis U 21 in jeder Landesauswahl der nördlichen Nachbarn und stammt aus der Jugend von Aarhus GF. Bis zum Sommer stand er bei Lyngby BK unter Vertrag und wechselte danach für drei Monate zum norwegischen Club Arendal Fotball. Da in Norwegen das Spieljahr aber bereits beendet ist,   hat er jetzt die Möglichkeit, bei RWO ein Probetraining zu absolvieren.

Am Donnerstag (14 Uhr) empfängt eine gemischte Mannschaft der Oberhausener   die U 23 des VfL Bochum zu einem Testspiel.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: Rot Weiss Ahlen verpflichtet Dimitrios Ioannidis

21-jähriger Mittelfeldspieler kommt von Ligakonkurrent Sportfreunde Lotte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.