Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Achter Wintercup im Januar

Düsseldorf: Achter Wintercup im Januar

Mit der Fortuna, Dinamo Zagreb, Leverkusen und Braunschweig.

Fortuna Düsseldorf wird im Januar 2014 zum achten Mal Gastgeber des „Stadtwerke Düsseldorf Wintercup“ sein. Das inzwischen bundesweit bekannte Fußballturnier führt der Zweitligist in enger Kooperation mit seinem langjährigen Hauptsponsor und Namenspatron Stadtwerke Düsseldorf durch. Dabei werden sich die Rot-Weißen erneut mit drei starken Teams in der ESPRIT arena messen – wobei mit Dinamo Zagreb zum zweiten Mal (nach Standard Lüttich im Vorjahr) ein internationaler Club vertreten sein wird. Weitere Teilnehmer sind Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Braunschweig. Der Anpfiff für das erste Spiel erfolgt am Sonntag, 19. Januar 2014, um 14.00 Uhr.

Wie schon in früheren Jahren wird der 8. Stadtwerke Düsseldorf Wintercup Mitte Januar ausgetragen. Zu den vorangegangenen Auflagen des Stadtwerke Düsseldorf Wintercup von 2007 bis 2013 waren insgesamt knapp 165.000 Zuschauer nach Stockum gekommen – bei parallel stattfindender Fernseh-Liveübertragung.

Nicht zuletzt wegen der hervorragenden Infrastruktur der ESPRIT arena erfährt der Stadtwerke Düsseldorf Wintercup großen Zuspruch. Die Option, das Hallendach zu schließen, wird auch am 19. Januar 2014 erneut genutzt. Damit sind in jedem Fall witterungsunabhängige Bedingungen auf Naturrasen gewährleistet. Ein Vorteil im Übrigen, der nicht nur den Aktiven auf dem Platz, sondern auch den Zuschauern auf den Rängen zugutekommt, denn die Multifunktionsarena kann selbst bei Außentemperaturen im zweistelligen Minusbereich mit einer Basistemperatur von 15°C aufwarten.

Der Modus

Pünktlich um 14 Uhr wird das erste Spiel angepfiffen. Jede Begegnung dauert 45 Minuten, so dass jedes einzelne Team jeweils 90 Minuten zum Einsatz kommt. Aus den ersten beiden Spielen gehen Gewinner und Verlierer hervor, die in einem kleinen Finale und dem Finale gegeneinander antreten.
Die Zuschauer können an diesem Nachmittag somit umgerechnet zwei komplette Fußballspiele von 180 Minuten sehen – eventuelle Entscheidungen im Elfmeterschießen nicht eingerechnet. Das nämlich wird dann zum Tragen kommen, wenn eine Partie nach Ende der regulären 45 Minuten unentschieden stehen sollte.

Die Paarungen

Spiel 1 – 14.00 Uhr

Fortuna Düsseldorf – Eintracht Braunschweig

Spiel 2 – 15.00 Uhr

Bayer 04 Leverkusen – Dinamo Zagreb

Kleines Finale – 16.00 Uhr

Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2

Finale – 17.00 Uhr

Gewinner Spiel 1 – Gewinner Spiel 2

Die bisherigen Teilnehmer und Turniere

Der Stadtwerke Düsseldorf Wintercup, bei dem bislang zehn verschiedene Vereine antraten, wurde erstmals am 20. Januar 2007 ausgetragen.

Die Teilnehmer

Hertha BSC Berlin (2009)

Werder Bremen (2008, 2012)

MSV Duisburg (2009)

Borussia Dortmund (2007, 2008, 2012, 2013)

1. FC Kaiserlautern (2011)

1. FC Köln (2009)

Bayer 04 Leverkusen (2007, 2008, 2010)

Standard Lüttich (2013)

FSV Mainz 05 (2013)

Borussia Mönchengladbach (2007, 2010, 2011, 2012)

FC St. Pauli (2011)

VfL Wolfsburg (2010)

Fortuna Düsseldorf (2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013)

Die Cup-Gewinner

2007      Borussia Mönchengladbach

2008      Fortuna Düsseldorf

2009      1. FC Köln

2010      Borussia Mönchengladbach

2011      Borussia Mönchengladbach

2012      Fortuna Düsseldorf

2013      Borussia Dortmund

 

Das könnte Sie interessieren:

2. Bundesliga: SC Paderborn 07 erkämpft 1:1-Remis in Fürth

Chris Führich gleicht frühe Führung der Gastgeber zum Endstand aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.