Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster darf auf große Kulisse gegen Duisburg hoffen

Münster darf auf große Kulisse gegen Duisburg hoffen

Das WDR-Fernsehen überträgt das Duell der beiden ehemaligen Bundesligisten live.

Das Traditionsduell zwischen dem SC Preußen Münster und dem MSV Duisburg, die sich zum Abschluss der Hinrunde in der 3. Liga (7. Dezember) erstmals seit 23 Jahren wieder in einem Ligaspiel gegenüberstehen, wirft bereits seine Schatten voraus. Innerhalb von nur 48 Stunden haben die Duisburger 2.400 Karten für den Gästeblock abgesetzt. Weitere 400 Tickets, die zunächst als Sicherheitspuffer zurückgehalten wurde, gehen nun nachträglich an die „Zebras“.

Für die SCP-Anhänger stehen nach Abzug der bereits verkauften Dauerkarten noch ca. 7.500 Karten zur Verfügung. Das Duell der beiden ehemaligen Bundesligisten im Preußenstadion wird live vom WDR-Fernsehen übertragen.

Das könnte Sie interessieren:

Dank Ausrüster: MSV Duisburg kann Finanzlücke schließen

Sportartikelhersteller erhöht Kommanditanteile als Investor bei „Zebras“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.