Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: 19,35 Millionen Euro aus Champions League

BVB: 19,35 Millionen Euro aus Champions League

Bayern verdient als einzige deutsche Mannschaft mehr

Borussia Dortmund steht am heutigen Dienstagabend (ab 20.45 Uhr) vor einem
wichtigen Champions League-Spiel gegen den SSC Neapel. Nur mit einem Sieg haben
die Borussen eine realistische Chance auf das Achtelfinale. Doch selbst, wenn
die Borussen vorzeitig aus der „Königsklasse“ ausscheiden würden, hätten die Westfalen
fast 20 Millionen Euro in der Champions League verdient. Von den deutschen Vereinen
verdient nur der FC Bayern München mehr (27,76 Millionen Euro). Bayer Leverkusen (16,93)
und der FC Schalke (15,61) liegen deutlich hinter dem BVB.

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.