Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Daniel Reiche auf dem Weg der Besserung

Daniel Reiche auf dem Weg der Besserung

Daniel Reiche auf dem Weg der Besserung
Daniel Reiche

Der Gesundheitszustand von Daniel Reiche vom FC Viktoria Köln hat sich deutlich
verbessert. Wegen einer schweren Schläfenknochen-Fraktur mit Hirnblutungen, die
er bei einem Trainingsunfall erlitten hatte, musste der Innenverteidiger drei Tage
auf der Intensivstation einer Kölner Klinik behandelt werden. „Wir konnten Daniel
Reiche inzwischen im Krankenhaus besuchen. Er fühlt sich schon deutlich besser und
darf nun auf eine schnelle Entlassung aus der Klink hoffen. Wegen der Hirnblutungen
besteht allerdings immer noch ein Restrisiko.

mehr lesen Sie auf dfb.de

Das könnte Sie interessieren:

Hauptsponsor hält Rot-Weiß Oberhausen die Treue

Regionaler Energieversorger verlängert Engagement um drei weitere Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.