Startseite / Fußball / Oberliga / ETB sammelt für den guten Zweck

ETB sammelt für den guten Zweck

Spenden gehen an Familie mit krebskranken Kindern.
Der Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen bittet Freunde, Fans und Gönner des Vereins um Hilfe für Familie Wittelbach aus Dilkrath, einer kleinen Gemeinde in Schwalmtal am Niederrhein. Erst war die kleine Tochter Emely mit zwei Jahren an Krebs gestorben. Jetzt sind auch beide Söhne Julian (11) und Ben (4) an Krebs erkrankt.

Julian, der größere der beiden Brüder, spielt bei der DJK Fortuna Dilkrath. „Ich habe jetzt auch Krebs“, gestand Julian seinen Mitspielern aus der D-Jugend kürzlich. Mit dem Spendenaufruf auf der Homepage der DJK trat der Verein eine Solidaritätswelle los, die außerhalb des Fußballs ihres Gleichen sucht.

Um die Familie im Kampf gegen die heimtückische Krankheit zu unterstützen, bittet der ETB Schwarz-Weiß Essen nun seine Fans, Freunde und Gönner um finanzielle Unterstützung. Die Spenden, die auf der Geschäftsstelle in einem Spendenball gesammelt werden, gehen zu 100 Prozent an die Familie.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Profi Christian Dorda wechselt in die Oberliga Niederrhein

32-jähriger Defensivspieler unterschreibt bei SSVg Velbert bis 2023.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.