Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Marketingexperte Dr. Dirk Kall wird Fortuna-Boss

Marketingexperte Dr. Dirk Kall wird Fortuna-Boss

Nachfolger von DFB-Vizepräsident Frymuth arbeitet hauptamtlich

Der Aufsichtsrat des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf hat den bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden, Dr. Dirk Kall, ab dem 1. Februar 2014 einstimmig zum hauptamtlichen Vorsitzenden des Vorstandes bestellt. Marketingexperte Kall tritt damit die Nachfolge des neuen DFB-Vizepräsidenten Peter Frymuth an, der die Funktion bei der Fortuna neun Jahre lang ehrenamtlich ausgeübt hatte. Dr. Kall hatte an der Diskussion und Entscheidung nicht teilgenommen. „Der Aufsichtsrat ist der vollen Überzeugung, dass Dr. Kall die geeignete Person ist, den Verein, gemeinsam mit den weiteren Vorstandsmitgliedern Paul Jäger, Sven Mühlenbeck und dem am 1. Januar 2014 hinzustoßenden Sportvorstand Helmut Schulte in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft zu führen“, teilte die Fortuna mit.

Kall hatte am heutigen Dienstag die Bestellung angenommen und mit sofortiger Wirkung sein Aufsichtsratsmandat und damit auch den Vorsitz abgegeben. Der Aufsichtsrat wird noch vor Weihnachten zusammenkommen, um einen Nachfolger zu wählen. Bis zu diesem Zeitpunkt wird der bisherige stellvertretende Vorsitzende, Burchard von Arnim, den Aufsichtsrat führen. Der Wahlausschuss der Fortuna, der bereits über diese Entscheidung informiert wurde, begrüßt die Entscheidung ausdrücklich.

Burchard von Arnim: „Der Aufsichtsrat hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht und nach eingehenden Diskussionen entschieden, Herrn Dr. Kall zu bitten, das Amt des Vorstandsvorsitzenden zu übernehmen. Wir begrüßen es sehr, dass er dieses Angebot angenommen hat und mit seinen Fähigkeiten und Erfahrungen das Vorstandsteam optimal ergänzt.“

Dr. Dirk Kall: „Ich freue mich auf die Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender. Gemeinsam mit meinen zukünftigen Vorstandskollegen und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden wir den Verein Schritt für Schritt weiterentwickeln.“

Werner Sesterhenn, Vorsitzender des Wahlausschusses: „Der Wahlausschuss unterstützt und begrüßt die Übernahme des Vorstandsvorsitzes durch das langjährige Aufsichtsratsmitglied Dr. Dirk Kall ausdrücklich, der den Verein aus vielen Jahren der Zusammenarbeit sehr gut kennt und mit seinem Profil und als Teamplayer ganz sicher zahlreiche positive Akzente in der Erzielung nachhaltiger Erfolge setzen wird.“

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.