Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bor. Dortmund: Noch Bangen um Marco Reus

Bor. Dortmund: Noch Bangen um Marco Reus

Einsatz gegen Leverkusen nicht ausgeschlossen.

Jürgen Klopp, Trainer von Borussia Dortmund, darf im Spiel am Samstag (18.30 Uhr) auf einen Einsatz von Mittelfeldspieler Marco Reus hoffen. Der Nationalspieler, der mit den Folgen einer Wadenverletzung zu kämpfen hat, könnte sich rechtzeitig einsatzbereit melden. „Wir werden aber kein Risiko eingehen. Nur wenn Marco Reus und die Ärzte grünes Licht geben, werden wir ihn bringen“, so Klopp.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Weltmeisterin Annike Krahn wird Sportliche Leiterin

Gebürtige Bochumerin ist beim DFB Teammanagerin der U 17-Juniorinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert