Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund-Gegner Marseille trennt sich von Trainer Baup

Dortmund-Gegner Marseille trennt sich von Trainer Baup

Vier Tage vor dem letzten Champions League-Gruppenspiel musste der 58-Jährige gehen.

Olympique Marseille, am Mittwoch (ab 20.45 Uhr) letzter Champions League-Gruppengegner von Borussia Dortmund, hat sich von seinem Trainer Elie Baup getrennt. Nach der jüngsten 0:1-Heimniederlage gegen den FC Nantes entschieden sich die Verantwortlichen des französischen Spitzenvereins zu diesem Schritt. „Die Ergebnisse entsprechen nicht unseren Erwartungen. Deshalb musste eine Entscheidung getroffen werden, um das Team in den kommenden Wochen wieder auf Kurs bringen zu können“, hieß es in einer Mitteilung des Klubs. In der Liga belegt Marseille nach zwei Niederlagen in Folge lediglich Rang fünf und in der Champions League sind die Franzosen ohne einen Punkt Tabellenletzter.

 

Das könnte Sie interessieren:

Ex-BVB-Trainer Daniel Farke erneut in England aufgestiegen

44-Jähriger kehrt mit Norwich City in die Premier League zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.