Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Schalke II: Gerald Asamoah erleidet Muskelverletzung

Schalke II: Gerald Asamoah erleidet Muskelverletzung

Vor dem 2:1 in Aachen verletzt sich der frühere Nationalspieler beim Aufwärmen.

Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah vom West-Regionalligisten FC Schalke 04 II erlitt beim Aufwärmen vor dem Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen (2:1) eine Muskelverletzung. Der 34-Jährige verspürte ein Ziehen in der Wade. Bei einer MRT-Untersuchung wurde ein Einriss in der Wadenmuskulatur festgestellt. „Es besteht aber noch etwas Hoffnung, dass Gerald Asamoah am 15. Dezember bei Rot-Weiß Oberhausen auflaufen kann“, so Oliver Ruhnert, Sportlicher Leiter der Schalker Nachwuchsabteilung, gegenüber MSPW.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC verpflichtet Ex-Wuppertaler Lars Holtkamp

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Bundesligisten VfL Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.