Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / F. Düsseldorf: Gelungene Premiere für Tugrul Erat

F. Düsseldorf: Gelungene Premiere für Tugrul Erat

Der U 21-Nationalspieler von Aserbaidschan feierte ein optimales Debüt.

Einen besseren Einstand bei den Profis von Fortuna Düsseldorf hätte sich Tugrul Erat nicht wünschen können. Bei der Premiere von Interimstrainer Oliver Reck (löste Mike Büskens ab) kam der U 21-Nationalspieler von Aserbaidschan zu seinem ersten Profi-Einsatz. Die Fortuna gewann 1:0 beim Aufstiegsanwärter 1. FC Kaiserslautern und Mittelfeldspieler Erat spielte 90 Minuten durch.

„Ich war so nervös, dass ich schon vor dem Spiel ein mulmiges Gefühl im Bauch hatte. Tobias Levels hat mir sehr geholfen, indem er mich von hinten immer wieder gelenkt hat. Das war mein erstes Spiel bei den Profis. Ich hoffe, dass noch ein paar folgen werden. Ich bin überglücklich und hoffe, es geht jetzt für uns so weiter“, so Erat.

Trainer Oliver Reck sagte: „Das Spiel war für uns enorm wichtig, weil wir sehr unter Druck standen. Wir haben in den letzten Wochen viel zu oft nicht das gezeigt, was man von Fortuna Düsseldorf erwarten darf. Beim FCK haben wir ein anderes Bild abgegeben. Den Plan, den wir verfolgt haben, hat die Mannschaft prima umgesetzt. Wir hatten sicherlich auch Glück, aber das hat man nur, wenn man es erzwingt. Es war taktisch, technisch und von der Einstellung her ein optimales Spiel von uns. Ich glaube, dass wir gegen einen künftigen Aufsteiger gewonnen haben.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn: Wiedersehen mit Sören Gonther und Ben Zolinski

Team von Trainer Steffen Baumgart will beim FC Erzgebirge Aue nachlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.