Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SSVg. Velbert: Kader wird im Winter reduziert

SSVg. Velbert: Kader wird im Winter reduziert

Aufgebot soll aus sportlichen und auch finanziellen Gründen abgespeckt werden

Auch Mehmet Boztepe soll Velbert verlassen

Der West-Regionallisten SSVg. Velbert plant zur Winterpause einen großen personellen Umbruch. Wie Velbert-Präsident Oliver Kuhn gegenüber MSPW bestätigte, will sich der Verein von den Sommer-Zugängen Mehmet Boztepe, Laurenz Wassinger, Marcel Kalski, Daniel Somuah und Blerim Rustemi trennen. Auch Dennis Yilmaz, Niklas Schweer und Kevin Hagemann sollen den Verein zur Winterpause verlassen. „Alle Spieler haben aus den verschiedensten Gründen die Erwartungen nicht erfüllt.“ Die Blau-Weißen, die mit nur einem Sieg und zwölf Punkten-Rückstand zu den Nichtabstiegsplätzen auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht sind, wollen in Zukunft „verstärkt auf Spieler setzen, die aus der Region kommen“, begründet Kuhn den geplanten personellen Aderlass. Das eingesparte Geld wollen die Verantwortlichen dazu verwenden, um die Probleme in der Offensive zu lösen. Gesucht wird ein Angreifer, der neben dem langzeitverletzten Sebastian Janas die Sturmflaute beim Aufsteiger beendet.

Das könnte Sie interessieren:

Aachen: Unterstützung für Alemannia-Jugend

Telekommunikationsanbieter verstärkt Kooperation mit Traditionsklub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.