Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO verabschiedet sich mit Remis in die Pause

RWO verabschiedet sich mit Remis in die Pause

Treffer von David Jansen beim 1:1 gegen Schalker U 23

Die U 23 des FC Schalke 04 schloss ihre Serie von drei Auswärtsspielen in der Regionalliga West mit einem Unentschieden ab und holte in dieser Zeit von fünf von neun möglichen Punkten. Am 20. Spieltag gab es für die Mannschaft von Schalke-Trainer Bernhard Trares zum Jahresabschluss im Derby beim Reviernachbarn Rot-Weiß Oberhausen ein 1:1 (0:1).

Der fünfte Saisontreffer von David Jansen (Foto/26.), der eine Flanke von Christoph Caspari einköpfte, brachte zunächst die „Kleeblätter“ vor 1.816 Zuschauern in Führung. Auf Vorlage von Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah traf der erst zur Halbzeit eingewechselte Nico Neidhart (54.), Sohn von Christian Neidhart (Trainer des Nord-Regionalligisten SV Meppen), zum 1:1 und sorgte damit wie schon im Hinspiel (2:2) für ein Unentschieden.

Die von Peter Kunkel trainierten Oberhausener überwintern auf einem einstelligen Tabellenrang. Allerdings verlor RWO gegen Schalke Tobias Hötte mit einer Gelb-Roten Karte wegen wiederholten Foulspiels (90.).

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia-Kapitän Franko Uzelac rettet Remis in Rödinghausen

Später Ausgleich zum 1:1 fällt erst in der Nachspielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.