Startseite / Pferderennsport / Galopp Mülheim: Noch alles offen beim Erbpachtvertrag

Galopp Mülheim: Noch alles offen beim Erbpachtvertrag

Ratssitzung: Beschlussvorlage heute von Tagesordnung genommen

Der Tagesordnungspunkt „Neufassung des Erbpachtvertrages“ mit dem Galopprennverein vom Mülheimer Raffelberg wurde am heutigen Dienstag kurzfristig von der Tagesordnung der morgigen Ratssitzung genommen. Es sollte um die Festlegung neuer Abgaben und über eine damit verbundene Verlängerung des Erbpachtvertrages gehen. Mit der Absetzung des Tagesordnungspunktes liegt die Sache zunächst auf Eis, denn die nächste Ratssitzung findet erst am 20. Februar statt. Die Zeit soll für neue Gespräche und Endverhandlungen genutzt werden.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp-Champions 2020: Gestüt Auenquelle holt Besitzer-Titel

Dachverbands-Präsident Dr. Michael Vesper zeichnet Sieger aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.