Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Spende für Grundschule

VfL Bochum: Spende für Grundschule

20.000 Euro für den Bau einer „Wahrnehmungslandschaft“.

Die traditionelle Weihnachtsaktion der Bundesliga-Stiftung begünstigt in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit „HIER, WO DAS HERZ NOCH ZÄHLT“, der karitativen Dachmarke des VfL Bochum 1848, den Schulverbund GGS Hofstede in Bochum. Im Sommer 2014 wird die naheliegende Graf-von-der-Recke Grundschule geschlossen und im Schulverbund GGS Hofstede aufgehen. Die Graf-von der-Recke-Schule wendet seit über 20 Jahren Methoden der Inklusiven Pädagogik an, die Förderung des Miteinanders von behinderten und nicht-behinderten Kindern im Lernalltag steht dort im Vordergrund. Auf dem Gelände des Schulverbunds GGS Hofstede soll dann eine „Wahrnehmungslandschaft“ (landschaftliche Umgestaltung eines Bereiches innerhalb des Schulgeländes) entstehen, die nun durch die Bundesliga-Stiftung und „HIER, WO DAS HERZ NOCH ZÄHLT“ mit 20.000 Euro gefördert wird.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Angreifer Sven Michel rettet spätes Remis

2:2 gegen 1. FC Nürnberg ist zweites Unentschieden im zweiten Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.