Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 40. Auflage des Otto-Wüst-Pokals

40. Auflage des Otto-Wüst-Pokals

Das Hallenturnier für Traditionsmannschaften wird am 25. Januar in der Bochumer Rundsporthalle ausgetragen.

Zum 40. Mal wird am 25. Januar der Otto-Wüst-Pokal ausgetragen. Das Hallenturnier für Traditionsmannschaften findet erneut in der Bochumer Rundsporthalle direkt am Ruhrstadion statt. Am Teilnehmerfeld hat sich gegenüber dem Vorjahr nichts geändert. Erneut sind die ehemaligen Bundesligakicker des 1. FC Köln (Titelverteidiger), Borussia Mönchengladbach, MSV Duisburg, Hannover 96, Arminia Bielefeld und VfL Bochum mit dabei. Die Traditionself des VfL Bochum ist mit 14 Titeln Rekordsieger des Turniers.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Max Grün wechselt zu Viktoria Aschaffenburg

34-jähriger wird beim Bayern-Regionalligisten auch U 19 Torwart-Trainer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.