Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Pokalschlager zwischen Essen und Duisburg terminiert

Pokalschlager zwischen Essen und Duisburg terminiert

Halbfinale am 8. April unter Flutlicht.

Das Halbfinale des Niederrhein-Pokals zwischen Rot-Weiss Essen und dem MSV Duisburg ist terminiert. Die Begegnung der beiden Traditionsmannschaften findet am Dienstag, 8. April, ab 19.30 Uhr im Stadion Essen statt. Damit tragen die beiden Reviernachbarn das Duell um den Einzug ins Pokalfinale standesgemäß unter Flutlicht aus. Für beide Teams geht es neben dem Finaleinzug auch um die Teilnahme am DFB-Pokal.

„Der MSV ist der stärkste Gegner im Wettbewerb und geht damit als klarer Favorit ins Spiel. Wir haben mit unseren Fans im Rücken aber natürlich einen Vorteil auf unserer Seite, der uns gegen die Duisburger zur Pokal-Überraschung tragen kann“, freut sich RWE-Trainer Waldemar Wrobel auf die Begegnung an der Essener Hafenstraße.

Duisburgs Karsten Baumann fiebert ebenfalls dem Duell entgegen: „Wir freuen uns auf die Atmosphäre unter Flutlicht und die vielen tausend MSV-Fans, die uns zu diesem Traditions-Derby begleiten werden. RWE wird sportlich eine echte Herausforderung für uns . doch unser Ziel bleibt nach wie vor das Erreichen des DFB-Pokals!“

Zuletzt trafen beide Mannschaften in der Zweitligasaison 2006/2007 in Pflichtspielen aufeinander. Damals behielten die Zebras zwei Mal die Oberhand. Die Pokalstatistik ist jedoch bisher mit einem Sieg für jede Seite ausgeglichen. Dies wird sich nun am 8. April im Stadion Essen ändern.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Diamant Berisha erzielt 1000. Saisontor

20-Jähriger steuerte Treffer zum 6:1 gegen Rot Weiss Ahlen bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.