Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1. FC Köln verpflichtet Kazuki Nagasawa

1. FC Köln verpflichtet Kazuki Nagasawa

Der 22-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.

Der 1. FC Köln hat sich ab der Rückrunde die Dienste von Offensivspieler Kazuki Nagasawa gesichert. Der 22-Jährige kommt von der japanischen Senshu-Universität und erhält bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Er ist sowohl für die Profi-Mannschaft als auch für die U21 spielberechtigt. „Kazuki Nagasawa ist ein interessanter Perspektivspieler“, sagt Jörg Jakobs, Leiter Lizenzfußball des 1. FC Köln. „Wir freuen uns, dass Kazuki sich trotz anderer Angebote für den Wechsel zum FC entschieden hat. Im kommenden Halbjahr hat er alle Möglichkeiten, sich in Ruhe zu akklimatisieren und an den deutschen Fußball zu gewöhnen.“ Der Japaner hatte sich bereits Anfang Dezember in einem einwöchigen Probetraining bei den Kölner vorgestellt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Torhüter Florian Pruhs und Philip Brown reisen zum U 16-Lehrgang

Deutschen Fußball Bund hat die SCP-Nachwuchskicker nominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.