Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / MSV-Anhänger bewerfen Schalke-Bus

MSV-Anhänger bewerfen Schalke-Bus

Die beiden Fan-Gruppen gerieten in Unterfranken aneinander.
Auf einer Raststätte in Unterfranken sind Anhänger des Drittligisten MSV Duisburg und des FC Schalke 04 aneinander geraten. Das berichtet der „DerWesten“. Die Duisburger Anhänger hatten sich auf dem Weg zum Gastspiel beim 1. FC Heidenheim (2:2) befunden, die Schalker waren nach Nürnberg (0:0) gefahren. Auf der Raststätte warfen die MSV-Anhänger Flaschen auf den Schalke-Bus. Die Polizei musste eingreifen und trennte die Gruppen. Die Busse konnten ihre Fahrt fortsetzen.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Einsatz von Hofmann auf der Kippe

Für Auswärtsspiel der „Fohlen“ am Samstag, 15.30 Uhr, beim FC Augsburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.