Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Gündogan-Comeback im Januar

BVB: Gündogan-Comeback im Januar

Der Mittelfeldspieler absolvierte bereits wieder eine komplette Trainingseinheit

Borussia Dortmund kann ab der Rückrunde wieder auf die Dienste von Ilkay Gündogan hoffen. Der 23-Jährige absolvierte in der vergangenen Woche erstmals wieder eine komplette Mannschaftseinheit, nachdem der Mittelfeldspieler rund 18 Wochen mit einem Wirbelgleiten im Rücken ausgefallen war. Im Januar soll er endgültig wieder die vollen Trainingsumfänge von Trainer Jürgen Klopp mitmachen können. Gündogan gegenüber der Bild-Zeitung: Ich bin froh, dass ich nach dieser schwierigen Zeit für mich zum ersten Mal seit langem mit der Mannschaft trainieren konnte. ich hoffe, doe Fortschritte halten auch im Urlaub an, damit ich dann zum Rückrundenstart wieder voll angreifen kann.“ Sein letztes Spiel macht der Nationalspieler m 14. August beim 3:3 der deutschen Nationalmannschaft gegen Paraguay.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Torjäger Simon Zoller spendet für Hochwasser-Opfer

30-jähriger Angreifer will außerdem Zeichen gegen Rassismus setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.