Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Tayfun Korkut beerbt Ex-Schalker in Hannover

Tayfun Korkut beerbt Ex-Schalker in Hannover

Ehemaliger türkischer Nationalspieler übernimmt für Mirko Slomka.
Tayfun Korkut wird neuer Cheftrainer von Hannover 96. Der 42-fache türkische Nationalspieler unterschrieb am Silvester-Tag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 und wird am kommenden Sonntag, 5. Januar, 14.00 Uhr, das erste Training der Bundesliga-Mannschaft nach der Winterpause leiten. Korkut wurde am 2. April 1974 in Stuttgart geboren und ist dort aufgewachsen. 2011 absolvierte er erfolgreich seine Ausbildung zum Fußballlehrer, er spricht Deutsch, Türkisch, Englisch und Spanisch.

Tayfun Korkut, ehemaliger türkischer Nationalspieler, wird damit der erste türkischstämmige Cheftrainer in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. Er folgt auf den ehemaligen Schalker Mirko Slomka.

Das könnte Sie interessieren:

1:3 bei Eintracht Frankfurt! FC Schalke 04 wieder Schlusslicht

Erneuter Treffer von Matthew Hoppe reicht nicht zum Punktgewinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.