Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Baumann hofft auf Dum

MSV Duisburg: Baumann hofft auf Dum

Abwehrspieler könnte zum Restrunden-Start wieder fit sein.

Der FC Hansa Rostock steht vor einem historischen Ereignis. Im Frühjahr absolvieren die Hansestädter das 2000. Pflichtspiel der Vereinsgeschichte. Wann dies genau sein wird, hängt vom Abschneiden im Verbandspokal ab. Einen „Oranje-Doppelpack“ während der Vorbereitung absolviert der SC Preußen Münster. Gegner sind ADO Den Haag und Heracles Almelo. Die SpVgg Unterhaching konnte zwei wohltätigen Einrichtungen Schecks von je 500 Euro überreichen.

Daniel Engelbrecht könnte nach seiner Herz-OP noch in dieser Saison wieder für die Stuttgarter Kickers auflaufen, auf VfL Osnabrücks Trainer Maik Walpurgis wartet in der Restrunde auch abseits des Platzes viel Arbeit und Sascha Dum verpasst den Trainingsstart beim MSV Duisburg. Die DFB.de-Drittligasplitter.

 

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nordost: NOFV-Präsidium beschließt Saisonabbruch

Wertung von Auf- und Abstieg durch Anwendung der Quotienten-Regelung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.