Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / KFC Uerdingen trennt sich von Co-Trainer Kockel

KFC Uerdingen trennt sich von Co-Trainer Kockel

Wegen eines gestörten Vertrauensverhältnisses.

Der KFC Uerdingen hat sich von Co-Trainer Ronny Kockel getrennt. Zu diesem Entschluss kamen der Vorstand und der Verwaltungsrat in einer gemeinsamen Sitzung. Als Gründe gaben die Uerdinger ein „massiv gestörtes Vertrauensverhältnis“ zu Kockel an, der auch Trainer der U 19 war. Einen Nachfolger als U 19-Trainer gibt es noch nicht.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Saison für Christopher Schorch beendet

32-jähriger Innenverteidiger musste sich einer Knie-Operation unterziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.