Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Dennis Grote muss pausieren

Münster: Dennis Grote muss pausieren

Mittelfeldspieler verpasste den Trainingsauftakt.

Beim SC Preußen Münster konnten Mittelfeldspieler Dennis Grote und Innenverteidiger Patrick Kirsch den obligatorischen Laktat-Test zum Start der Vorbereitung nicht absolvieren. Grote leidet an einem Anriss der Patellasehne und muss noch pausieren. Gleiches gilt für Kirsch, der an muskulären Problemen laboriert. Beide Spieler werden aber am Sonntag gemeinsam mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Spanien reisen, wo sie von den Physiotherapeuten und einem der Mannschaftsärzte optimal versorgt werden können.

Nicht mit im Flieger nach Estepona sitzen Cedric Wilmes und Zlatko Muhovic. Beide wurden für die Dauer des Trainingslagers freigestellt, um sich nach einem neuen Verein umzuschauen.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nordost: NOFV-Präsidium beschließt Saisonabbruch

Wertung von Auf- und Abstieg durch Anwendung der Quotienten-Regelung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.