Startseite / Fußball / International / Fußballlegende Eusebio verstorben

Fußballlegende Eusebio verstorben

Der Portugiese soll einem Herzstillstand erlegen sein.

Der portugiesische Fußball trauert um eine seiner Legenden. Eusébio da Silva Ferreira, kurz Eusébio, verstarb in der Nacht zum Sonntag nach einem Herzstillstand. Er wurde 71 Jahre alt und galt als einer der besten Fußballer aller Zeiten. 15 Jahre lang spielte der Angreifer für Benfica Lissabon, das er zu zehn Meistertiteln, fünf Pokalsiegen und dem Triumph im Europapokal der Landesmeister 1961/62 führte. 1965 wurde er zu Europas Fußballer des Jahres gewählt, 1970 und 1973 zu Portugals Fußballer des Jahres. Der in Maputo (Mosambik) geborene Eusébio war zudem dreimal Torschützenkönig im Landesmeister-Pokal, siebenmal führte er mit Saisonende die Torjägerliste in der portugiesischen Liga an.

Das könnte Sie interessieren:

Offiziell: BVB verpflichtet Abwehr-Talent Soumaila Coulibaly

17-jähriger Innenverteidiger kommt im Sommer von Paris St. Germain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.