Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Mönchengladbach: Schulz und Kurt bei den Profis

Mönchengladbach: Schulz und Kurt bei den Profis

Die beiden U 19-Spieler absolvieren die Vorbereitung mit der Bundesliga-Mannschaft.

Wenn Bundesligist Borussia Mönchengladbach am heutigen Montag in die Vorbereitung auf die Rückrunde einsteigt wird Trainer Lucien Favre seinen kompletten Kader begrüßen können. Kein Spieler fehlt verletzungsbedingt. Auch mit dabei werden die U 19-Spieler Sinan Kurt und Marvin Schulz sein. Bei einem Laktat-Test werden am Dienstag die Fitnesswerte der Borussen überprüft, ehe es am Donnerstag in Trainingslager ins türkische Belek geht. Während des einwöchigen Aufenthalts an der türkischen Riviera testen die „Fohlen“ gegen Besiktas Istanbul (12. Januar/Türkei), Hertha BSC (15. Januar, 15 Uhr) und den FC St. Gallen (15. Januar, 18 Uhr/Schweiz). „Die Partien sind wichtig, um schnell wieder in den Spielrhythmus zu kommen“, so Co-Trainer Manfred Stefes. „Sie sind aber auch eine Chance, um sich dem Trainerteam für die zweite Saisonhälfte anzubieten.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Manuel Prietl trägt statt Fabian Klos die Binde

Mittelfeldspieler und Torjäger sollen gleichberechtigte Kapitäne sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.