Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster holt Marco Pischorn

Preußen Münster holt Marco Pischorn

Der 28-jährige Verteidiger kommt vom Zweitligisten SV Sandhausen.

Der SC Preußen Münster hat sich für die Restrunde in der 3. Liga noch einmal verstärkt. Marco Pischorn wird zukünftig seine Schuhe für die „Adlerträger“ schnüren. Der 28-Jährige kommt vom Zweitligisten SV Sandhausen. „Ich freue mich, dass sich Marco für Preußen Münster entschieden hat. Er soll mit seiner Erfahrung und seiner Stärke dazu beitragen, dass wir in der Defensive wieder die nötige Stabilität erlangen. Zudem hat er seine Torgefährlichkeit bei offensiven Standardsituationen in der Vergangenheit immer wieder unter Beweis gestellt“, so SCP-Sportvorstand Carsten Gockel über den Verteidiger. Pischorn weist sogar Erstliga-Spiele in seiner Vita auf. In der Saison 2007/08 kam der Blondschopf zu vier Bundesliga-Einsätzen für den VfB Stuttgart. Pischorn ist bereits mit der Mannschaft ins Trainingslager ins spanische Estepona geflogen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Uerdingen leitet Insolvenzverwahren in Eigenverwaltung ein

Krefelder müssen mit Abzug von drei Punkten rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.