Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Neuzugang Jan Kirchhoff verletzt

Schalke: Neuzugang Jan Kirchhoff verletzt

Der 23-Jährige musste das Training nach 58 Minute abbrechen.

Der FC Schalke 04 muss einen weiteren Ausfall verkraften. Neuzugang Jan Kirchhoff verletzte sich in einer Einheit im Trainingslager in Doha (Katar) am Knöchel. Nach einem Zweikampf mit Jung-Profi Marcel Sobottka muss der Neuzugang vom FC Bayern München mit einem Golf-Kart vom Platz gefahren werden. Die Trainingseinheit war nach nur 58 Minuten für den 23-Jährigen vorbei. Wie schwer die Verletzung ist, ist noch unklar.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04: Jetzt sogar drei Corona-Fälle – Quartett in Quarantäne

Heimspiel der „Knappen“ gegen Hertha BSC darf dennoch stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.