Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Trainingslager ohne Cebio Soukou

RWE: Trainingslager ohne Cebio Soukou

Auch Michael Laletin und Konstantin Fring reisen nicht mit in die Türkei.

Der West Regionallist Rot-Weiss Essen wird ohne Mittelfeldspieler Cebio Soukou (Kreuzbandriss), Michael Laletin (Schambein) und Konstantin Fring (Innenbandriss) am 12. Januar ins einwöchige Trainingslager in die Türkei fliegen. Beim heutigen Trainingsauftakt werden Konstantin Sawin (Rücken), Roberto Guirino (doppelter Bänderriss) und Christoph Sauter (Schambein) nach ihren Verletzungen erstmals wieder dabei sein. Nach dem Abgang von Angreifer Christian Knappmann (SV Rödinghausen) sind die Essener weiter auf der Suche nach einem Ersatz-Spieler. „Wir sondieren den Markt und werden nur einen Spieler verpflichten, der sich über die Saison hinaus an uns bindet“, sagt RWE-Trainer Waldemar Wrobel gegenüber MSPW.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Sondertrikot für DFB-Pokal vorgestellt

Im Achtelfinale geht es am Dienstag, 2. Februar, gegen Bayer 04 Leverkusen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.