Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Abgang von Jones steht bevor

Schalke: Abgang von Jones steht bevor

Der zum Saisonende auslaufende Vertrag des Mittelfeldspielers wird nicht verlängert.

Spätestens zum Saisonende ist die Zeit von Jermaine Jones beim Bundesligisten FC Schalke 04 abgelaufen. „Jermaine Jones und ich haben zwischen den Feiertagen telefoniert. Dabei habe ich ihm mitgeteilt, dass wir den auslaufenden Vertrag im Sommer nicht verlängern werden“, sagt Schalkes Manager Horst Heldt.

Der 32-jährige Mittelfeldspieler, der bei den „Königsblauen“ zu den Spitzenverdienern gehören soll, reiste nicht mit ins Trainingslager nach Katar und prüft aktuell mögliche Anfragen. Ein konkretes Angebot für einen Wechsel in der Winterpause gibt laut Heldt noch nicht. Eine Jobgarantie für die Rückrunde erhielt dagegen Trainer Jens Keller. „Er bleibt definitiv Trainer, das ist unser Plan“, so der Schalke-Manager bei einem Mediengespräch in Katar.

 

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Manuel Prietl trägt statt Fabian Klos die Binde

Mittelfeldspieler und Torjäger sollen gleichberechtigte Kapitäne sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.