Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SGW qualifiziert sich für die Stadtmeisterschaft

SGW qualifiziert sich für die Stadtmeisterschaft

SW Wattenscheid gewinnt Finale 4:2 nach Neunmeterschießen

Wattenscheid-Trainer André Pawlak

Die SG Wattenscheid 09 hat bei der Qualifikation zum SparkassenMasters 2014 den zweiten Platz belegt und sich damit für die Endrunde am kommenden Wochenende in der Bochumer Rundsporthalle qualifiziert.

In der Maria-Sibylla-Merian-Halle in Westenfeld marschierten die Fußballer von der Lohrheide durch die Vorrunde und Zwischenrunde und blieben in allen Partien in der regulären Spielzeit ungeschlagen. Erst im Neunmeterschießen im Anschluss an das Finale gegen Wattenscheid 08 (1:1) mussten sich die Fußballer von André Pawlak geschlagen geben. Erfolgreichster Torschütze mit stolzen acht Treffern war Fatlum Zaskoku.

Am kommenden Wochenende tritt die SG Wattenscheid 09 beim Endrundenturnier um die Stadtmeisterschaft in der Rundsporthalle Bochum an.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen begrüßt Till Schumacher als Gastspieler

Gebürtiger Essener war zuletzt in Tschechien für FC Bohemians Prag aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.