Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV zieht Spiel gegen VfB Stuttgart II vor

MSV zieht Spiel gegen VfB Stuttgart II vor

„Zebras“ wollen sich optimal auf Rot-Weiss Essen vorbereiten

Um sich besser auf das Niederrheinpokal-Halbfinale beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen (Dienstag, 8. April) vorbereiten zu können, hat der MSV Duisburg sein Meisterschafsspiel in der 3. Liga gegen den VfB Stuttgart II um einen Tag vorverlegt. Die „Zebras“ treten gegen die Schwaben nun bereits am Freitag, 4. April, an.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Trainer Pavel Dotchev will letzten Schritt machen

„Zebras“ fehlt ein Punkt aus zwei Partien zum sicheren Klassenverbleib.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.