Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Truckenbrod nun neuer Kapitän

Münster: Truckenbrod nun neuer Kapitän

SCP-Trainer Ralf Loose ernennt den Mittelfeldroutinier zum Nachfolger von Stefan Kühne.

Preußen Münsters Mittelfeldspieler Jens Truckenbrod, mit aktuell 191 Einsätzen einer der Rekordspieler der 3. Liga, ist von Trainer Ralf Loose während des Trainingslagers im spanischen Estepona zum neuen Kapitän des Drittligisten ernannt worden. Er löst den bisherigen Spielführer Stefan Kühne ab. „Jens Truckenbrod ist eine verlässliche Größe innerhalb unserer Mannschaft und einer unserer Führungsspieler. Ich denke, dass er ein guter Kapitän sein kann“, begründet Loose den Führungswechsel.

Beim Testspiel gegen den niederländischen Ehrendivisionär ADO Den Haag (1:0) auf der Trainingsanlage des Estepona-Palace Hotels trug Truckenbrod erstmals die Kapitänsbinde. Den Siegtreffer erzielte Michael Holt.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn: Lukas Kwasniok wird Baumgart-Nachfolger

39-jähriger Fußball-Lehrer kommt vom 1. FC Saarbrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.