Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SF Lotte: Michael Boris neuer Trainer

SF Lotte: Michael Boris neuer Trainer

Sportfreunde Siegen erhalten Ablösesumme.

Am Mittwoch stellte der West-Regionalligist Sportfreunde Lotte einen Nachfolger für den beurlaubten Trainer Ramazan Yildirim vor. Wie schon im Vorfeld von MSPW gemeldet, übernimmt Michael Boris den aktuellen Tabellenzweiten. Seinen bis zum Saisonende laufenden Vertrag bei den Sportfreunden Siegen hatte der 38-Jährige zuvor aufgelöst. In Lotte erhält er einen Vertrag bis 2015. Die Siegerländer erhalten eine Ablösesumme und werden zunächst bis zum Saisonende vom bisherigen U 23-Trainer Matthias Hagner betreut.

„Wir möchten uns mit unserem neuen Trainer Michael Boris erneut als Tabellenerster für die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 3. Liga qualifizieren“, sagt Lottes Obmann Manfred Wilke im Gespräch mit MSPW. Der Meister der Vorsaison, der interimsweise von Co-Trainer André Wiwerink und Torwarttrainer Uwe Brunn trainiert wurde, überwintert mit drei Punkten Rückstand auf den aktuellen Spitzenreiter SC Fortuna Köln auf Platz zwei. In der Restrunde dürfte Ex-Profi Ali Bilgin nicht mehr zum Sportfreunde-Kader gehören. Sein Vertrag soll aufgelöst werden.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Saison für Christopher Schorch beendet

32-jähriger Innenverteidiger musste sich einer Knie-Operation unterziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.