Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Oberhausen: Joy-Slayd Mickels im Test

Oberhausen: Joy-Slayd Mickels im Test

RWO-Trainer Peter Kunkel nimmt Gladbacher Nachwuchsstürmer zehn Tage unter die Lupe.

Nach Patrick Schikowski (zuletzt SSVg. Velbert) nimmt Peter Kunkel, Trainer des West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, in den nächsten zehn Tagen einen weiteren Trainingsgast unter die Lupe. Seit Mittwoch nimmt der junge Gladbacher Stürmer Joy-Slayd Mickels an den Einheiten der „Kleeblätter“ teil.

Der 19-Jährige stammt aus der Jugend der „Fohlen“ und war sowohl in der B- als auch der A-Junioren-Bundesliga als Torjäger erfolgreich. Er gehört zusammen mit seinem Zwillingsbruder Joy-Lance seit dem Sommer zum Regionalligakader der Gladbacher, kam dort wegen der starken Konkurrenz im Offensivbereich aber bisher noch nicht zum Zuge.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: Laufen im Lockdown kommt sehr gut an

Bei #muensterumdiewelt sollen mehr als 40.000 Kilometer abgespult werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.