Startseite / Pferderennsport / Trab Wolvega: Nimczyk zweimal Zweiter

Trab Wolvega: Nimczyk zweimal Zweiter

Gute Ausbeute für den „Goldhelm“ in den Niederlanden.

Für Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk aus Willich hatte sich die Reise in die Niederlande am Freitag gelohnt. Bei insgesamt drei Fahrten kam der „Goldhelm“ mit Taquin de Sassy und Top of the Charm zu zwei zweiten Plätzen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp-Champions 2020: Gestüt Auenquelle holt Besitzer-Titel

Dachverbands-Präsident Dr. Michael Vesper zeichnet Sieger aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.