Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: de Jong kann sich Wechsel vorstellen

Gladbach: de Jong kann sich Wechsel vorstellen

Der Angreifer ist mit seinen Einsatzzeiten nicht zufrieden.

Luuk de Jong, Angreifer von Borussia Mönchengladbach, ist mit seiner Situation als Reservist beim Bundesligisten nicht zufrieden. Daher kann sich der teuerste Transfer der Gladbacher Vereinsgeschichte auch einen Wechsel vorstellen. Das bestätigte der 23-Jährige jetzt der Bild-Zeitung. Der Niederländer stand in der laufenden Saison noch nicht einmal in der Startelf der „Fohlen“, kommt bei 13 Einwechslungen lediglich auf eine Spielzeit von 85 Minuten. „Es war ein Halbjahr zum Vergessen“, kommentiert de Jong die bisherige Spielzeit.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Christian Clemens heuert bei Darmstadt 98 an

29-jähriger Flügelspieler folgt seinem ehemaligen Trainer Markus Anfang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.